Wer sind wir ?

Wir haben uns als 1. WSV Lausitzer Seenland (WSVLS) am 16.04.2003 gegründet. Hervorgegangen sind wir aus der Sektion Wassersportfreunde des Kultur- und Sportverein Geierswalde e.V. Den Zielen, Zweck und Aufgaben des Vereins fühlen wir uns grundsätzlich verbunden

Entwicklung, Gestaltung und Förderung wassersportlicher Aktivitäten auf dem Lausitzer Seenland.Unterstützung der Strukturanpassung und Regionalentwicklung nach dem Auslaufen des Bergbaus und der Bergbausanierung im Rahmen der Vereinstätigkeit durch die Gestaltung wassersportlichen Lebens auf dem Lausitzer Seenland in Einklang mit den Bürgerinteressen und der Kommunalentwicklung.

Regionale und überregionale Gestaltung touristischer und wassersportlicher Entwicklung im Lausitzer Seenland. Vorrangig werden Bootssportarten (Surf- und Segelsport) als Amateursport entwickelt.

Eine langfristig angelegte umweltorientierte maritime Jugendarbeit mit gezielter Förderung sportlicher Übungen und Leistungen sind Satzungszweck.

Die Ausrichtung und Gestaltung von Segeltörns und -Regatten einschließich der Integration in das regionale und dörfliche Leben sind wesentlicher Inhalt der Vereinsarbeit.Nicht zuletzt möchten wir als Vereinsmitglieder zum fairen seemännischen Verhalten auf allen Gewässern beitragen.

-Wir sind Wir- unser Projekt zur Inklusion im Segelsport. Der Wassersportverein hat neben dem Kinder - und Jugendsport, das Segeln mit und ohne Handicap ein weiteres Schwerpunktthema. Als Trainingsstüzpunkt des Sailingteam Germany Academy befindet der fünfte Standort für die Inklusion im Segelsport im Aufbau.

 

Bevor die „Ostwind“ ins Winterlager segelt

Hallo liebe Segelfreunde,

bevor die „Ostwind“ ins Winterlager segelt, möchte ich euch noch auf eine kleine Reise, rückblickend auf unsere Segelsaison, einladen.
Die kurze Sommerpause im Regattaplan wurde leider nicht, wie von mir erhofft, für Arbeiten am Haus und Grundstück genutzt, auch in dieser Zeit standen die Themen Segeln, Regatten, Inklusion und Sponsoring im Mittelpunkt.
Neben der Reha, dem Training der Regattaregeln am Computer, führte Maik sehr viele Gespräche, um seine Ideen zum Thema Inklusion und Segeln beim 1. WSVLS in die Öffentlichkeit zu tragen und um Mitstreiter zu finden, wobei ich natürlich – als Fahrer- immer live dabei sein durfte. Er nutzte auch die Chance der persönlichen Kontakte unserer Kommunalpolitiker auf ihren Wahlveranstaltungen.
Während dieser Zeit freuten wir uns über jede Segleranmeldung zur ersten 2.4 er Regatta in Geierswalde und rührten kräftig die Werbetrommel.
Die Vorbereitungen im Team Clemens Kraus und Hagen Busch liefen auf Hochtouren und Maik nutzte die verbleibende Zeit für ein Einzeltraining beim Bundestrainer Bernd Zirkelbach in Berlin.
Auf Grund seiner kognitiven Einschränkungen ist es für Maik sehr wichtig wenige Dinge in seinen Automatismus zu integrieren, um den ihm verbliebenen Arbeitsspeicher ( 20 % eines gesunden Gehirns ) für laufende Aktionen frei nutzen zu können. So wurden hauptsächlich die Regattastarts intensiv trainiert.

Weiterlesen

Elt-Zählerstände 2019 bitte mitteilen

Alle Campingplatznutzer teilen bitte den Elt-Zählerstand 2019 unaufgefordert zum Zeitpunkt des persönlichen Saisonendes (spätestens 31.12.2019) dem technischen Leiter ( Email an info(ät)wsvls.de ) mit. Danke ♥ Gunter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen